17.09.2017

Siegerehrung im „Wolters-Bezirkspokal“ des NFV Bezirks Braunschweig

Sehr gut gefüllt war das „Bräustübl“ auf dem Gelände der Brauerei Wolters in Braunschweig in den Abendstunden des 13. September 2017, denn die Siegerehrung dieses Wettbewerbs aus der Saison 2016/2017 sollte vollzogen werden, den der SSV Vorsfelde in einer hochklassigen Begegnung für sich entschieden hatte.

Neben dem Siegerteam war der Bovender SV als Finalgegner sowie Abordnungen des TSV Hillerse, des MTV Wolfenbüttel als Halbfinalisten eingeladen worden. Komplettiert werden sollte die Ehrung durch die drei Schiedsrichter des Endspiels.

So konnte der Marketingleiter der gastgebenden Brauerei Marco Bittner gemeinsam mit Jörg Zellmer (NFV Bezirk Braunschweig, Spielausschussvorsitzender) und Horst Kloss (NFV Bezirk Braunschweig, Schatzmeister), der den 1. Vorsitzenden Egon Trepke vertrat, die Ehrungen der Mannschaften vornehmen und den Spielführern Geld- und Sachgeschenke für ihre Leistungen übergeben. Zellmer dankte dabei insbesondere der Brauerei Wolters für die inzwischen vieljährige erstklassige Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Fußball Verband, Bezirk Braunschweig.

In Anwesenheit zahlreicher Mitglieder und Ehrenmitglieder des Bezirksvorstandes und des Spielausschusses lud Bittner anschließend alle Anwesenden zu Speis und Trank und einigen gemeinsamen Stunden.

Besonders die Spieler des Bovender SV trugen mit ihren zahlreichen Gesängen zur hervorragenden Stimmung des Abends bei.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 13.11.2017