19.05.2022

Schiedsrichterausschuss des NFV Bezirks Braunschweig führte Leistungstests durch

Bei besten äußeren Bedingungen und sehr guter Stimmung konnte der Vorsitzende des Bezirksschiedsrichterausschusses Klaus-Peter Otto in Anwesenheit zahlreicher Funktionäre aus dem NFV Bezirk Braunschweig und seinen Kreisen am ersten Maiwochenende zahlreiche Schiedsrichter in Harlingerode (Goslar) begrüßen.

Auf der vorbildlich präparierten Sportanlage standen die Leistungsprüfungen für die Bezirks- und Landesliga-Schiedsrichter/innen des NFV Bezirks Braunschweig an. Jeder Referee muss jährlich seine körperlichen Leistungen in einem Sporttest sowie seine theoretischen Kenntnisse in Regelkunde nachweisen.

Wie gewohnt war der Freitag den Landesliga-Schiedsrichtern vorbehalten, während am Samstag die Schiedsrichter der Bezirksliga und die Talente aus dem Jungschiedsrichterkader an den Start müssen.

Am Ende des anstrengenden Wochenendes zeigte sich Bezirksschiedsrichterlehrwart Björn Maertens mit den gezeigten Leistungen grundsätzlich zufrieden und freute sich auch in der kommenden Spielzeit motivierte und gut ausgebildete Schiedsrichter auf die zahlreichen Sportanlagen entsenden zu können.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 29.06.2022