29.06.2022

FSV Schöningen sichert sich Bezirkspokal

Hervorragende äußere Bedingungen und ca. 500 Zuschauer sorgten für einen würdigen Rahmen im Finale des „Wolters-Bezirkspokal“ zwischen dem SC Rot-Weiss Volkmarode und dem FSV Schöningen.

Die Verantwortlichen des SC Rot-Weiss Volkmarode hatten ihrerseits beste Voraussetzungen für einen tollen Fußballnachmittag geschaffen.

So entwickelte sich eine spannende Partie, wobei sich der Tabellenvierte der Bezirksliga 2 Meisterrunde gegen den Meister der Landesliga nicht versteckte. Trotz der spielerischen Überlegenheit der Gäste konnte die Heimelf bis zur 45. Spielminute gut gegenhalten. Wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff konnte FSV-Stürmer Christopher Münch das Tor des Tages erzielen.

Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Abpfiff des Schiedsrichters Maurice Milczewski, der die Begegnung gemeinsam mit seinen Assistenten Dirk Freckmann und Jakob Borchard gut geleitet hatte.

Die anschließende Siegerehrung führte der Vorsitzende des Bezirksspielausschusses Jörg Zellmer gemeinsam mit dem Vorsitzenden des NFV Bezirks Braunschweig Stefan Voth durch, konnte den Siegerpokal überreichen sowie eine Einladung an beide Mannschaften und dem Schiedsrichterteam zu einem gemeinsamen Abendessen bei der Wolters-Brauerei aussprechen.     

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 02.08.2022