25.06.2017

Finalbegegnungen um den Bezirkspokal der Junioren und Juniorinnen

Bei bestem Fußballwetter haben die Bezirkspokalendspiele der Jugend auf der Anlage des SVG Göttingen stattgefunden. Erstmals wurde in diesen Endspieltag auch das Finale der B – Mädchen eingefügt. In diesem Endspiel siegte das Team vom FFC Renshausen gegen MFC Gleichen mit 2:0. Danach standen sich im Finale der C-Junioren die Teams vom BSC Acosta und VfB Fallersleben gegenüber. Die Braunschweiger konnten diese Partie deutlich mit 7:0 für sich entscheiden und krönten so eine hervorragende Saison mit dem insgesamt 7. Titel. Bei den A-Junioren konnte sich der Bezirksmeister SSV Vorsfelde mit 5:0 gegen Sparta Göttingen durchsetzen und sich so das Double holen. Das spannendste Spiel kam zum Schluss. Es standen sich die B-Juniorenteams vom VfB Fallersleben und FC Eintracht Northeim gegenüber. Diese beiden Teams belegten in der Landesliga die Plätze 1 und 2. Dementsprechend eng ging es in diesem Spiel zu. Am Ende siegte FC Eintracht Northeim mit 3:2 und konnte so den Pokal mit nach Hause nehmen. Der Vorsitzende des Bezirksjugendausschusses, Jens Schulze, freute sich, dass die Spiele gut über die Bühne gebracht wurden. Neben den tollen Spielen würdigte er auch die guten Leistungen der Schiedsrichter und die gute Organisation des Ausrichters SVG Göttingen mit Thorsten Tunkel an der Spitze.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 13.11.2017